Wohin nach Slowenien zum Urlaub

Einzigartige Pfade, wunderschöne Wanderwege und noch dazu ein Hauch von Natur. All das findet man im Bachergebirge in Slowenien rund um Terme Zreče und das Skigebiet Rogla, welches im späten Herbst bis zum Frühling das beliebteste Skigebiet des ganzen Landes wird. In den Termen, die mitten im Gebirge in unberührter Natur liegen, gibt es zahlreiche Aktivitäten für Urlauber. Wunderschöne Wanderwege ziehen sich durch das gesamte Bachergebirge. Einzigartige Täler tun sich vor den Augen der Beobachter auf. In den Skihütten in der Umgebung wartet ein deftiger slowenischer Eintopf, dazu ein gutes Glas Wein aus dem nahegelegenen Weinanbaugebiet.

Terme Zreče
Wer sich erholen möchte, der muss nach Terme Zreče reisen. Denn es liegt mitten in der Natur, kein Fluglärm, keine Autobahn und nichts, nur Landstraßen, Wanderwege und natürlich das große Thermalzentrum mit seinen verschiedenen Anwendungen vor Ort. Hier gibt es Massagen, Fangopackungen, Moorbehandlungen und vieles mehr. Auch die Pools sind sehr vielfältig in der Anlage. Natürlich kann man auch im Ort spazieren gehen, sich die schönen Hotels anschauen und es ist nicht überlaufen, wie in den anderen Touristikgebieten des Landes. Denn Terme Zreče gilt noch als Geheimtipp der Slowenen. Viele Einheimische kommen hierher und auch Familien mit Kindern, die die Natur einfach nur genießen möchten. Wer nicht in die Hotels einziehen möchte, der kann sich auch eine der vielen Ferienwohnungen nehmen und selbst versorgen. Restaurants gibt es im Ort sehr viele, die typische slowenische Küche anbieten und auch den leckeren Wein, der hier geerntet und angebaut wird. Die Region ist sehr fruchtbar und waldreich. Viele Gäste besuchen deshalb auch die Weinberge und Wälder.

Wandern rund um Terme Zreče
Vergessen Sie den Alltagsstress und den vielen Autolärm in den Großstädten und tauchen Sie ein in eine besondere Atmosphäre und einzigartige Natur. An den Wanderwegen gibt es allerhand zu entdecken, zum Beispiel eine alte Wassermühle, kleine romantische Wildbäche, die rauschen und in denen riesige Steine liegen, sowie Waldgebiete mit verwunschenen Seen. All das erleben Sie auf einer Wanderung um Terme Zreče, den Kurort der Superlative, weit abgelegen von größeren Städten. Bis zur Hauptstadt Sloweniens sind es mehr als 100 km, auch Maribor, was auf deutsch Marburg heißt, ist mehr als 40 km entfernt. Für Menschen, die Ruhe und Abgeschiedenheit mögen, die sind hier genau richtig. Es gibt neben den Wanderwegen auch Radfahrwege, die sehr gut angelegt sind. Diese kann man entweder als Profiradfahrer oder mit der ganzen Familie für einen Tagesausflug nutzen. Auch hier findet man zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie kleine Kirchen, Tiergehege und Fischzuchten. An den Wanderwegen gibt es ebenfalls Restaurants, in die man mittags oder zum Abendessen einkehren kann.

Wohlfühlen im Skigebiet Rogla
Nicht weit von Terme Zreče aus befindet sich der Ort Rogla, der als bestes Skigebiet des Landes deklariert ist. Hier gibt es mehr als 100 Hektar Pisten, 11 Seilbahnen, zwei Sesselifte und jede Menge Spaß, Action und Skivergnügen. Vom Spätherbst bis in den Frühling sind in dem Ort, der mehr als 1000 Meter hoch liegt, Schneegarantie. Wunderschöne eiskalte und weiße Hänge erstrecken sich vor den Besuchern. Es gibt natürlich genug Hotels und Unterkünfte, sowie verschiedenen Skitouren die regelmäßig angeboten werden. Zahlreiche Gäste verbringen hier ihren Winterurlaub, um einen Hauch der Natur einzufangen und das Land auf eine besondere Art und Weise zu genießen. Nehmen Sie Ihre Fackel und schwingen sich auch nachts den Berg hinab. Es gibt geführte Touren mit Guides der sehr viel wissen und auf Deutsch oder Englisch über die Gegend erzählen, doch es gibt auch Touren auf eigene Faust, die nur den Weg beschreiben und schon können Sie sich auf die Piste begeben. Neben dem Skivergnügen ist während der Saison abends auch Apres Ski angesagt, zahlreiche Locations öffnen für ihre Partys. Wunderschöne Clubs gibt es hier während der Skisaison jeden Winter. Machen Sie die Nacht zum Tag!

Mehr info hier https://www.terme-zrece.eu/de/