Das Skigebiet Rogla in Slowenien

Wenn Sie einen neuen Winterurlaubsort suchen, das Skigebiet Rogla ist die perfekte Wahl für eine Mischung von umfangreichen Angeboten für Wintersportarten und einer kompletten Entspannung und Abschaltung vom Alltagsleben. Auf das Skigebiet Rogla können Sie Ihren nächsten Winterurlaub mit Ihren Fruenden oder Ihrer Familie geniessen und gleichzeitig die reichvolle Naturlandschaft und die kulturelle Erbe Sloweniens entdecken.
Wintersportarten
Auf der Rogla haben Sie verschiedene Möglichkeiten, Ihrem Lieblingswintersport nachzugehen. Die Natur- und Kunstschneepisten werden Ihnen viel Freude beim Skifahren und Snowboarden bringen. Die 100 Hektar Pistenfläche ist geeignet für Anfänger, Freizeit- und Profisportler. Wir bieten Ihnen auch Kurse und Gruppenprogramme für Langlaufen. In dem Langlaufzentrum Rogla können die Freizeit- und Leistungssportler unterschiedliche Schwierigkeitsgraden der Langkaufloipen testen. Wenn Sie das Schneeschuhwandern noch nicht getestet haben, das Skigebiet Rogla ist die beste Lage für diejenigen, die ein neues Ausdauertraining oder eine neue Wintersportart in einer wunderschönen Landschaft ausprobieren möchten. Unsere Trainern stehen Ihnen zur Verfügung und werden Sie begleiten.
Sehenswürdigkeiten
Auf der Rogla können Sie nicht nur verschiedene Wintersportarten treiben, sondern auch die atemberaubende Sehenswürdigkeiten und spektakulären Naturlandschaften geniessen. Sie können unterschiedliche Freizeitaktivitäten in den Pohorje-Gebirgen unternehmen, mehrere Bauernhöfe besuchen und die lokalen Köstlichkeiten geniessen, die Pohorje-Architektur entdecken und einen Besuch der Kirche Jesu Christi planen. Der Urwald auf die Osankarica ist der idealle Ort für Wandern oder Spazierengehen.
Hotels
Wir bieten Ihnen auch die besten Möglichkeiten für Ihren nächsten Urlaubsunterkunft auf dem Skigebiet Rogla. Vielfältige Hotels mit modernen Ansätzen verspechen Ihnen eine Verwöhnungsoase mit vielfältigen Entspannungsangeboten. Wellnessangebote, Sporthallen wo Sie Voleyball, Tennis oder Basketball spielen können, Kletterwände, Fitness-Studios und Saunas sind nur einige Entspannungsangebote, die Sie in unseren Hotels geniessen können. Unsere Hotels servieren auch eine exzellente traditionelle slowenische aber auch internationalle Küche.
Lassen Sie sich von umfangreichen Angeboten auf dem Skigebiet Rogla überzeugen. Die Mischung von Wintersportarten, einer atemberaubenden Naturlandschaft und der kulturellen Erbe Sloweniens verkörpern den ideallen Ort für Ihren nächsten Winterurlaub, wo Sie unvergessliche Momente erleben werden.

Mehr info hier

Fahrradwege in der Umgebung von Rogla

Rogla ist das favorisierte Skiareal in Slowenien. Auch im restlichen Teil des Jahres besuchen Tausende von Urlaubern die Region abseits vom Skitourismus. Radfans suchen in regelmäßigen Abständen die Region auf und bringen ihre eigenen Räder mit. Vor Ort ist ebenfalls eine Anmietung von Fahrrädern möglich. Ein großer Biker-Park steht für die Mountainbikes bereit. Die Simulation von Uphills und Downhills sorgen für Begeisterung bei den ausgewachsenen Bikerfans. Wer es ruhig und gemütlich bevorzugt, findet eine atemberaubende Natur im Umkreis von Rogla vor und fühlt sich auf den Fahrradwegen wie in der heimischen Umgebung zu Hause. Hier befindet sich ein voluminöses Gehege mit Hirschen, die hier ihren Stammplatz gefunden haben. Da die Tiere an Radfahrer gewöhnt sind, kommen die zahmen Tiere an die Abgrenzung des Geheges. Weiter geht die Reise über Fahrradwege zu zwei Kirchen mit dem Namen Jakob und Lamberg.

radfahren in rogla

Zu allen Jahreszeiten eine Reise wert

Die Wegränder der Fahrradwege sind von kleinen Blumen geschmückt und Fahrten mit dem Drahtesel sind in Rogla und Umgebung im Frühling, Sommer, Herbst und Winter ebenfalls so attraktiv, wie der Skilauf für Skifreunde während der Sommermonate. Während der Sommermonate ist Rogla und die Umgebung verzaubert, da viele Teile des Gebietes nicht mit Urlaubern überlaufen werden. Hier gibt es zahlreichen Möglichkeiten, um Touren zu unternehmen. Nehmen Sie sich Zeit, um nutzen die Fahrradwege für einen Besuch der Therme in 18 Kilometer Entfernung. Nach dem angenehmen Wellness treten Sie wieder mit dem Fahrrad die Rückreise ins Rogla an und es erwartet Sie ein herrliches Bergpanorama und die großen und weiten regionalen Waldareale. Der ganze Norden des Landes wird vom Gebirge eingenommen und zählt zu den atemberaubenden in der Umgebung. Die Alpen erhalten tatsächlich Konkurrenz. Drei unterschiedlich lange Fahrradwege stehen um Rogla für Touren bereit. Für jeden Biker ist eine gewisse Ausdauer notwendig, weil die Strecken unterschiedlich ansteigen und abfallen. Die entsprechenden Räder stehen vor Ort für Sie zur Anmietung bereit und lassen Sie sich von dem attraktiven Gebiet in Ihren Bann ziehen.

Das Wandern Slowenien begeistert im Sommer und im Winter

Wer einen Wanderurlaub buchen möchte, wird sich in Slowenien gut aufgehoben fühlen. Es ist auch schnell erklärt, warum dies so ist. Denn das Wandern in Slowenien ist deshalb so beliebt, weil die meisten Unterkünfte viel zu bieten haben. Die Umgebung ist sehr schön und kostengünstig. Und mit der Seite rogla.eu/de/ ist die Urlaubsbuchung auch kinderleicht. Es werden nicht nur überzeugende Hotels aufgeführt, die man sich in Ruhe anschauen kann. Nein, man sieht auch gleich, was genau vor Ort alles noch getan werden kann.

Mit wenigen Mausklicks das perfekte Urlaubsparadies buchen

Mit der oben genannten Webpräsenz ist die Urlaubsbuchung sehr leicht und wird viel Freude machen. Warum schwer, wenn es auch so leicht geht? Warum teuer, wenn es auch günstig geht? Das Thema Wandern Slowenien wird so noch interessanter. Denn was kann nach dem Wandern schöner sein, als sich im Wellnessbereich verwöhnen zu lassen oder in die Sauna zu gehen? Wo könnte man sich wohler fühlen, als in einer Unterkunft, wo es einen Pool gibt und wo man sich entspannt in die Sonne legen kann, wenn man gerade mal nicht wandern gehen möchte?

Sparen Sie online viel Geld ein, wenn es um das Thema Wandern Slowenien geht

Das Wandern Slowenien ist nicht der einzige Punkt, wieso man vor Ort Urlaub machen sollte. Im Winter kann man hier wunderbar Skifahren. Es gibt Pisten für Anfänger, für Fortgeschrittene und für Profis. Selbst Kinder lernen hier diesen Wintersport sehr leicht. Außerdem kann man im Sommer neben dem Wandern auch einfach ein Picknick im Grünen genießen, sich anderen Sportarten hingeben und mehr. Langweilig wird es in Slowenien nie. Ob man nun wirklich nur Wandern Slowenien für sich umsetzen möchte oder ob man noch mehr erleben mag. Wer sich die Webpräsenz umschaut, wird sehen, was vor Ort noch alles unternommen werden kann.

Mehr

Skigebiete in Slowenien

Im Slowenien, im Pohorje-Gebirge zwischen den romantischen Orten Celje und Maribor, liegt auf einer Höhe von 1517 Metern des bekannte und beliebte Skigbiet Rogla.
Geeignet ist das Gebiet für die ganze Familie, denn auf einer Fläche von 90 Hektar, sind Pisten jeden Schwierigkeitsgrades vorhanden.
Diese Skigebiete Slowenien werden immer gerne aufgesucht.
Die Abfahrten haben eine Länge von 12 Kilometer, davon sind 2 Kilometer leichte, 8,5 Kilometer mittlere und der Rest von 1,5 Kilometer, schwere Pisten.
Es ist ein großer Vorteil, dass das Skifahren bereits ab November möglich ist, denn bei etwaigem Schneemangel sind Beschneiungsanlagen vorhanden, die einen Ausgleich schaffen.
Insgesamt stehen zwei Vierer-Sessellifte und 11 Schlepplifte zur Verfügung.
Auch Langläufer kommen auf ihre Kosten, denn es sind Loipen mit Längen von verschiedenen Kapazitäten vorhanden.

Urlaubsdomizile

Die Skigebiete Slowenien haben für ihre Gästen schöne Urlaubsdomizile, von denen nachfolgend einige vorgestellt werden.
Direkt im Panorama bietet das Sportzentrum Rogla seinen Gästen die Hotels Planja, sowie Rogla und das Nebengebäude Brinje, mit ingesamt 250 Betten an.
Darüber hinaus werden die Bungalows Rogla für Gäste empfohlen, die es lieben, unabhängig zu sein.
Die beiden Hotels Planja und Rogla haben eine gemeinsame Rezeption und sind miteinander verbunden.
Das große Restaurant, das für die Pensionsgäste bestimmt ist, bietet eine reichliche Auswahl an köstlichen Speisen.
Ein besonderes Highlight ist das Wellnesscenter, das die Skigebiete Slowenien besonders auszeichnet.
Thailändische Massagen, ebenso das Schwimmbad mit Whirlpool, sowie die finnische Sauna und ein Dampfbad, sorgen für Entspannung und Erholung.

Verschiedene Möglichkeiten

Der Funpark hat für Freestyler und Snowboarder viele Möglichkeiten, die sich ihrem Sport widmen möchten.
Die Skigebiete Slowenien haben noch weitere Schnee-Elemente, wie eine Halfpipe und verschiedene Jumps, die sich großer Beliebtheit erfreuen.
Die Gäste schwärmen ferner immer wieder vom abendlichen Skifahren auf den beleuchteten Pisten Kosuto und Jasa.

Besonderheiten

Das Skigebiet Rogla hat keine Talstation und die Pisten befinden sich unterhalb der Baumgrenze, die jedoch durch insgesamt 13 Sessel-und Schlepplifte erschlossen sind.

Ein Winterurlaub in den Skigebiete Slowenien bleibt in schöner Erinnerung.