Eingangstüren Aluminium – welche Vorteile hat das Matrial?

Bei der Gestaltung Ihrer Haustür sind Ihren Design-Vorstellungen keine Grenzen gesetzt, da es Türen mittlerweile in unzähligen Formen, Farben und Größen gibt. Als ein besonders wandelbares Material hat sich Aluminium herausgestellt. Eingangstüren Aluminium haben eine unglaublich lange Haltbarkeit und sind auch in anderen Punkten ein Spitzenreiter. Vielen Eigenheimbesitzer ist es wichtig, wie Tür individuell zu gestalten, damit sie optisch ein Hingucker ist und sich von anderen Türen in der Nachbarschaft abhebt. Neben den ästhetischen Ansprüchen gibt es aber auch andere Kriterien, die die Türen erfüllen müssen. Vor allem in Zeiten des Klimaschutzes ist der Energie-Verbrauch zu einem wichtigen Thema geworden, da Preise für Strom ständig steigen und Hausbesitzer nach Möglichkeiten suchen, diese besonders niedrig zu halten. Mit einer Aluminium Eingangstür können Sie auf jeden Fall auf Dauer etwas für Ihren Geldbeutel tun. Aluminium-Türen können ausgeschäumt werden und erreichen dadurch unglaubliche Wärmedämmwerte. Zusätzlich kann Sicherheitsglas eingesetzt werden, um die Tür noch energieeffizienter zu machen. Durch den Einbau von mehrfach Verriegelungen wird Ihre Aluminium Eingangstür nicht nur extrem gut gedämmt, sie wird auch einbruchssicher gemacht.

 Eingangstüren Aluminium

Eingangstür Aluminium – technische Vorteile

Darüber hinaus können elektrische Verriegelungen eingebaut werden, sodass es Fremden unmöglich ist, in Ihr Haus einzudringen. Das Angebot an Öffnungsmechanismen erstreckt sich mittlerweile auch über iPads, Smartphones und Tablet- PCs und Türen können durch Fernbedienungen oder Funksteuerung geöffnet oder geschlossen werden. Aluminium-Türen gibt es in allen möglichen Farben und Designs und können durch die Pulver-Beschichtung sogar nachträglich noch verändert werden. Sie gelten auch als korrosionsbeständig und außerordentlich pflegeleicht. Falls Sie sich um den Verlust des natürlichen Lichts durch die massive Tür Gedanken machen, haben wir auch hier gute Neuigkeiten: denn Aluminium Haustüren können durch Oberlichten und Seitenteile ergänzt werden, damit Ihr Eingangsbereich hell und einladend aussieht.

Eingangstüren Aluminium – ein Spitzenreiter in allen Kategorien

Es wird oft gesagt, dass die Eingangstür die Visitenkarte des Hauses ist, da Gäste diese bei einem Besuch des neuen Hauses zuerst sehen. Genau deswegen ist das Design und die Gestaltung der Eingangstür besonders wichtig. Aber es gibt aber auch weitere Gründe, warum sich Eigenheimbesitzer viele Gedanken um die Eingangstür machen sollten. Die Tür trägt maßgeblich zur Sicherheit des Hauses bei, darüber hinaus schützt sie vor extremer Wärme und Kälte und Lärm. Eigenheimbesitzer sollten sich also viele Gedanken um die Wahl des richtigen Materials für die Tür machen. Neben Holz, Kunststoff und Stahl hat sich vor allem ein Material an die Spitze der Beliebtheit bei Hausbesitzer gerückt: Aluminium.

Eingangstüren Aluminium

Eingangstüren Aluminium – warum sie immer öfter eingebaut werden

Eingangstüren Aluminium sind außerordentlich korrosionsbeständig und haben eine extrem lange Lebensdauer. In puncto Einbruchsschutz sind sie ein Spitzenreiter, da Aluminium Haustüren mehrfach verriegelt und mit Sicherheitsglas versehen werden können. Zusätzlich können auch Sicherheitsbolzen eingebaut werden, um die Sicherheit Ihres Hauses noch weiter zu verstärken. Durch die Pulver-Beschichtung der Aluminium Eingangstür ist diese einfach zu reinigen und die Instandhaltung ist im Vergleich zu anderen Materialien weniger aufwändig, wodurch Ihre Immobilie noch weiter aufgewertet werden kann. Durch speziell gefertigte Aluminiumprofile und Beschläge kann die Aluminium-Tür ganz individuell gestaltet werden und wird zu einem echten Hingucker. Auch in Sachen Wärmedämmung ist die Aluminium Eingangstür führend. Aluminium-Türen sind mit einem massiven Dämmkern im Flügel ausgestattet und haben eine außergewöhnliche thermische Trennung im Rahmen. Mit der richtigen Füllung und Dämmung können Aluminium-Türen Dämmwerte von bis zu Ud 0,54 W/m²k erreichen. Auch bei der Gestaltung können Sie Ihrer Fantasie voll und ganz freien Lauf lassen. Die Aluminium Eingangstür ist in verschieden Designs erhältlich und kann mit Seitenteilen und Glaseinsätzen noch weiter verziert werden. Aluminium ist vielseitig und wandelbar, selbst die Farbe und der Beschlag kann zusätzlich geändert werden, falls Sie das Design Ihrer Hauses verändern wollen.