Skifahren Simulator

Skifahren Simulatoren haben in der letzten Zeit an Popularität gewonnen. Einerseits, weil sich in vielen Gegenden der Winter nur mehr kurz blicken lässt und die Skitage mancher Orts von Jahr zu Jahr weniger werden, andererseits hat sich die Qualität solcher Simulatoren sehr stark verbessert.

 

Skifahren Simulatoren sind nicht einfach zu bauen, die Bewegung des Skifahrens auf einem Gerät nahzuahmen ist schwieriger, als etwas jene des Laufens. Dennoch gibt es mehr und mehr solcher Trainingsgeräte, die fast perfekt das Skifahren nachstellen. Sie sind auch handlicher geworden, relativ klein, passend in jedes Wohnzimmer und sind somit ideal für das Training zu Hause. Skifahren Simulatoren sind nicht nur für Hobbyathleten geeignet, auch Profisportler, wie der slowenischer Ski Cross Champion Filip Flisar schwören auf solche Geräte. Besonders im Sommer, anstatt in ferne Länder zu reisen, wo gerade Winter ist, ist es für ihn konstengünstiger zu Hause sich auf dem Simulator auf den nächsten Winter vorzubereiten. Dabei stärkt er exakt die gleichen Muskeln, wie wenn er draußen auf echten Skiern wäre. Natürlich ist Skifahren nicht nur carven, wie man das auf dem Gerät machen kann, sondern besteht auch aus anderen Elementen, als eine zusätzliche Trainingsmethode passt das Gerät jedoch ideal.

Skifahren Simulatoren werden wohl nie das echte Skifahren ersetzen können, aber in Zeiten, wo weder Schnee noch Geld so richtig immer zur Hand liegen, kann man mit einem solchen Simulator zumindest einige Sachen machen, um das Skifahren ja nicht zu verlernen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.