Aluminium Bearbeitung

Aluminium Bearbeitung ist ein recht komplexer und breiter Begriff. Mit dem Material Aluminium kann man so ziehmlich alles machen, was uns technisch einfällt. Es ist ein sehr weiches, dehnbares, aber dennoch sehr haltbares und sicheres Metall. Aluminium finden wir in unserem gesammten Alltag, egal ob in der Küche, auf den Straßen, ja sogar im Weltraum.

Aluminium Bearbeitung

Die Bearbeitung dieses Metalls ist recht vielfältig. Bekannt ist z.B. das Fräsen, aber ebenso natürlich das Schneiden, das Eloxieren, usw. Ziel ist es immer ein Resultat zu bekommen, uns das Aluminium so eigen zu machen, dass es uns im Leben hilft. Etwa als Verpackung für unsere Lebensmittel. Meine letzte Erfahrung damit reicht eine Woche zurück, als ich die halbe Pizza schön gemütlich in eine Aluminiumfolie einpacken konnte. Gut wäre in diesem Fall zu wissen, wo und auf welche Weise aus einem Stück ,,Metall“ aus der Erdkruste plötzlich ein so fast weiches Stück Folie, so flexibel aber gleichzeitig schützend, gemacht wurde. Welche chemischen, technischen, physikalischen Prozesse er durchlaufen musste. Wie genau es bearbeitet wurde. Helfen könnte uns dabei sicherlich das Internet, oder ein geeignetes Buch. Leider aber haben die Menschen nicht wirklich Zeit sich um solche Dingen Gedanken zu machen, sich schlau zu machen.

Wir nehmen diese Alltagsgegenstände einfach hin, dabei wäre es manchmal gut zu wissen, woher was kommt. Alleine deswegen, um in einer Zeit, in der uns alle möglichen Ärzte vor dieser oder jener Krankheit warnen, zu wissen, worin wir unser Essen eigentlich einpacken.

Tags:

Noch keine Kommentare

Hinterlasse eine Antwort